“Digitalisierung konkret! Mittel – Wirkung – Konsequenzen” – das Motto der AFCEA Fachausstellung könnte die aktuelle Situation nicht passender beschreiben. Das Jahr 2020 hat der Digitalisierung einen Schub verpasst (siehe den Digitalisierungsindex der Deutschen Telekom [Link: https://www.digitalisierungsindex.de/studie/gesamtbericht-2021/]. In einer Vielzahl konkreter Projekte suchen Verantwortliche nach geeigneten Strategien, um das Maximum aus digitalen Geschäftsmodellen heraus zu holen, ohne Sicherheit und Datenschutz zu vernachlässigen.

Die AFCEA Fachausstellung ist dabei wie in vergangenen Jahren eine wichtige Plattform für den Dialog und die Vorstellung neuer Lösungen. Die conpal GmbH ist im Jahr 2021 bestens positioniert, hier einen wichtigen Beitrag zu leisten. Wir freuen uns darauf, die Neuerungen der letzten Wochen – allen voran die umfassende Client-Landschaft unserer Enterprise-Verschlüsselungslösung conpal LAN Crypt – zu präsentieren. Noch wichtiger aber ist der Blick nach vorne auf die Vision und Roadmap, die vor uns liegt.

Bestehende Kunden und Partner ebenso wie Interessenten und Kollegen aus der Branche möchten wir herzlich einladen, sich von uns zeigen zu lassen, welche Herausforderungen der Digitalisierung wir lösen helfen. Die conpal GmbH ist auf dem Gemeinschaftsstand mit Drivelock SE und Utimaco (Stand S 12 in Saal New York / Genf) vertreten.

Die AFCEA Fachausstellung 2021 findet am 15. & 16.9.2021 im World Conference Center Bonn am Platz der Vereinten Nationen 2, 53113 Bonn statt.

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin, um die aktuelle Entwicklung unseres Portfolios, die zukünftige Ausrichtung und spannende technische Neuerungen zu besprechen. Gerne vermitteln wir Ihnen ein kostenloses Messeticket – nehmen Sie dazu gerne mit uns Kontakt mit uns auf.

Jetzt Termin vereinbaren